HNO-Praxis an der Oper
Dammtorstraße 27
20354 Hamburg

Telefon 040-345644
Privatpatienten 040-35716566
Fax 040-352943

Ohren anlegen Hamburg

HNO-Arzt Dr. Tesche ist spezialisiert auf Ohrenkorrekturen mit der schonenden, fast narbenfreien Fadenmethode.

Liebe Patientin, lieber Patient,

das Abstehen der Ohrmuschel ist eine angeborene Fehlbildung, unter der viele Menschen ihr Leben lang leiden. Dabei ist dieser Makel recht einfach operativ zu beheben. Da das Ohr ab dem 6. Lebensjahr nur noch wenig wächst, sollten Kinder mit abstehenden Ohrmuscheln vor der Einschulung operiert werden. Aber natürlich sind Korrekturen auch jederzeit danach möglich. Im Folgenden möchte ich Ihnen neben Informationen zu meiner Person, die modernen Korrekturmöglichkeiten abstehender Ohrmuscheln vorstellen. 

Ohrenkorrektur mit der Fadenmethode

Spezialisiert habe ich mich auf die Fadenmethode nach Merck. Das Verfahren führt zu einer besonders schonend verlaufenden Operation. Für Sie bedeutet das ein optimales kosmetisches Ergebnis ohne die Gefahr der Kantenbildung der Ohrmuschel. Normalerweise benötigen Sie bereits ab dem zweiten Tag keinen Kopfverband mehr und und sind sehr zeitnah wieder arbeitsfähig.

Erfahrung im Ohren anlegen

Seit meiner Niederlassung konzentriere ich mich auf plastisch-ästhetische Korrekturen an der Ohrmuschel. Durch regelmäßige Operationskurse und Fortbildungen stelle ich sicher, dass meine Patienten immer nach den modernsten und schonendsten Verfahren behandelt werden.

Plastische Operationen

Alle Operationen werden von mir in Hamburg durchgeführt. Als ehemals langjähriger Oberarzt am Hamburger Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) habe ich viel Erfahrung im gesamten operativen Spektrum der HNO. Ich verfüge über die Zusatzqualifikation „plastische Operationen".

Gerne berate ich Sie in einem persönlichen Gespräch,

Dr. med. Stefan Tesche

bewertet mit 5,0 / 5 basierend auf 39 Bewertungen bei docinsider.de